img1Dieses Anwesen und die Umgebung garantieren Entspannung und Erholung.

Der gemeinnützige Verein Wohnhilfe in München unterhält in Pakod (Westungarn) ein Anwesen, das er zur Nutzung anbietet. Mit diesem Angebot wird keine Gewinnabsicht verfolgt, die Einnahmen sollen lediglich die laufenden Kosten decken und z. B. Reparaturen sowie Instandhaltung finanzieren.

Gerne begrüßen wir Einzelreisende und Paare, kleine und große Familien, Mitarbeiter/innen von privaten Unternehmen sowie Vereine. Haustiere können nach vorheriger Absprache mitgebracht werden.

Das Anwesen eignet sich außerdem sehr gut für Gruppenaktivitäten mit Jugendlichen, für Workshops und Seminare. Auf dem geräumigen Grundstück kann auch gezeltet werden.

richard federFamilien (mindestens vier Personen) und Gruppen steht das gesamte Grundstück während ihres Aufenthaltes allein zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, zusätzlich ein Privathaus, etwa 150 Meter entfernt (80 qm, geeignet für zwei bis vier Personen, €10/Tag/Person), anzumieten.

Unser Mitarbeiter Herr Richard Feder betreut das Anwesen und steht unseren Gästen – auch für Besorgungen und Begleitung – gerne zur Verfügung (er spricht fließend ungarisch – und natürlich deutsch).