img11Malerische Lage.

Pakod befindet sich in einer landschaftlich reizvollen Gegend (ungarische Toskana), 20 Kilometer nördlich der Kreisstadt Zalaegerszeg und 35 km nordwestlich des Plattensees gelegen.

In der Region Zalamegye favorisiert man einen diskreten, natur- und sozialverträglichen Tourismus.

Die nahe gelegenen Weinberge und ausgedehnten, wildreichen Wälder laden zu Wanderungen, die zahlreichen Gewässer zum Baden und Fischen ein.

Auf wenig befahrenen Strassen lassen sich gut Radtouren unternehmen.

Reiterhöfe bieten kostengünstig Ausritte in das Gelände an, sowie Kutschfahrten und Reitunterricht – auch für Kinder.